Baumarkt Kundenkarte: Übersicht & Vergleich verschiedener Baumärkte

Obi Baumarkt Kundenkarte

Obi Baumarkt Kundenkarte

Wer viel in Eigenleistung baut und versucht am Haus selbst zu machen, versucht zu sparen wo es nur geht. Baumärkte versuchen dafür ihre Kunden dauerhaft zu binden. Sie bieten Kundenkarten an. Für uns bringt so eine Kundenkarte natürlich viele Vorteile: Oft gibt es einen Sofortrabatt oder eine Rückvergütung ab einem bestimmten Jahresumsatz. Bei anderen gibt es einen Warengutschein (je nach Umsatz). Wir haben uns daher einige Baumärkte angeschaut und entsprechende Kundenkarten bestellt. Schaut euch den Vergleich an – es lohnt sich!

Baumarkt Infos Rückvergütung Specials/weitere Vorteile
Obi Logo
Obi
Kann Online beantragt werden. Neben- bzw. Partnerkarten sind möglich. Gilt für teilnehmende Baumärkte und den Online-Shop. Staffelung:
  • 3% ab 1.500 € Jahresumsatz
  • 5% ab 2.500 € Jahresumsatz
  • 10% ab 5.000 € Jahresumsatz
Beim Erreichen der 10%-Bonusstufe gibt es im Folgejahr auf jeden Einkauf 10% Sofortrabatt. Außerdem besondere Services wie Geräte kautionsfrei mieten oder Bestellungen ohne Anzahlung
Praktiker Logo
Praktiker
Beantragung online möglich. Umsätze sind online sichtbar. Gilt im Onlineshop und im Markt. Für Gold-Kunden:
  • 10% Sofort-Rabatt ab 7.500 € Jahresumsatz
exklusive Preisvorteile & regelmäßige Sonderaktionen
Max Bahr LogoMax Bahr Kann online beantragt werden. Zusatzkarte kann mit bestellt werden. Gilt für Käufe in Max Bahr Märkten. Staffelung:
  • 1% ab 750 € Jahresumsatz
  • 2% ab 2.000 € Jahresumsatz
  • 5% ab 5.000 € Jahresumsatz
  • 10% ab 10.000 € Jahresumsatz
Verlängertes Rückgaberecht. Mietfreie Transporterausleihe (1-2x). Kostenloser Lieferservice (ab 5k €). Gratis Einkaufsberatung ab 10.000 € Jahresumsatz. 5 Euro Gutschein zum Start. Sonderkonditionen bei z.B. 20% bei Europcar oder Presse Union Leseservice.
Toom Baumarkt
Toom Baumarkt
Beantragung im Internet. Bis zu 8 Zusatzkarten möglich. Vergütung erfolgt mit Verkaufsgutscheinen. Staffelung:
  • 3% ab 1.000 € Jahresumsatz
  • 5% ab 2.000 € Jahresumsatz
  • 10% ab 5.000 € Jahresumsatz
Bauhaus Logo
Bauhaus
Beantragung per Telefon oder E-Mail. Gültig in allen deutschen Fachcentren. Zusatzkarten sind möglich. Kopie des Grundbucheintrags als Nachweis erforderlich. UPDATE: Nur noch für Gewerbetreibende mit Gewerbenachweis! Bonus:
  • 10% ab 5.000 € Jahresumsatz
Sonderaktionen für Bonuskunden. Kauf auf Rechnung
Hagebau Logo
Hagebau
Beantragung online möglich. Bis zu drei Zusatzkarten. Sofort-Rabatt:
  • 3% auf jeden Einkauf (Ausnahmen beachten!)
regionale Sonder-Aktionen
Hellweg Logo
Hellweg
Bestellung im Internet möglich. Staffelung:
  • 3% ab 1.500 € Jahresumsatz
  • 5% ab 5.000 € Jahresumsatz
  • 10% ab 10.000 € Jahresumsatz
Kaufen auf Rechnung möglich. Attraktive Angebote.
Hornbach Logo
Hornbach
Karte gibt es nur im Hornbach Baumarkt am Tresen. Partnerkarten möglich. Keine 3 Monate Umtausch- und Rücknahme-Garantie. Transportversicherung. Mieten ohne Kaution. Keine Anzahlung bei Bestellung. Abbuchung bis zu 1 Monat später. Einkaufen ohne Bargeld.
Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: April 2013.

Es macht natürlich keinen Sinn bei allen Baumärkten Kundenkarten zu nutzen. Dann würdet ihr vermutlich oft nicht mal den Jahresumsatz erreichen. Schaut am besten welcher Baumarkt euch am meisten zusagt und wo ihr am meisten sparen können. Bestellen könnt ihr sie natürlich dennoch (kostenlos).

Gefällt dir unser Vergleich der Baumärkte? Dann teile unsere Tabelle mit anderen Häuserbauern. Gerne darf der Artikel im Web verlinkt werden. Wir würden uns freuen.


Hier weiterlesen...

Geschrieben von

Konstantin (Jahrgang 1984) lebt bei Hannover und ist Autor dieses Blogs. Zusammen mit seiner Frau Anna und mit Unterstützung von Familie und Freunden baut er sich sein Traumhaus.

12
Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Super genau so etwas habe ich gesucht…. Ist nur immer die Frage für welchen Markt man sich dann letztendlich wirklich entscheidet… Mehrgleisig fahren macht durch diese Prämien nun wirklich keinen Sinn…

Julius

Tolle Liste! Schnäppchen im Bereich Baumarkt zu finden ist nicht so easy, vorallem bei Baustoffen ist das echt schwer.

Uwe

Super Liste. Leider hat Bauhaus die Aktion für Hausbauer eingestellt. Die Profi-Card ist nur noch mit Gewerbenachweis verfügbar und nicht mehr mit Grundbuchauszug.

Thomas

Hallo, die Konditionen vom toom Baumarkt wurden verschlechtert: 3% ab 1000 € Umsatz, 5% ab 2000 € Umsatz und 10% ab 5000 € Umsatz.

Gruß Thomas

Denis

Hi Konstantin. Danke erstmal für deinen hilfreichen und interessanten Blog.
Ich werde in diesem Jahr auch anfangen zu bauen. Jetzt bin ich auf Bauking gestoßen. Da kann man ja als Privatperson auch das Material beziehen. Hast du da irgendwelche Erfahrungen mit?

Gruß und frohes neues Jahr Denis

Joël

Hey Konstantin,

du hast da echt eine gute Arbeit gemacht. Diese Übersicht ist sehr hilfreich. Ich bin auch mal dran mit Hausbau (wieder) und wollte dich mal fragen, ob du Erfahrungen mit Globus Baumarkt gemacht hast? Wie sehen eventuell die Konditionen bei denen aus?

Gruß,

Joël

klaus

hey konstantin
bei toom ist es seid dem 1.1.15 so das derjenige der einen jahresumsatz von 5000€ oder mehr hat im folgejahr 10% auf alles bekommt was er kauft (er bekommt die schwarze toom karte)
dieses wird direkt gleich an der kasse abgezogen
gruss klaus
ps. bin kräftig am sparen

Hi Konstantin,

Max Bahr gibt es nicht mehr 😉

Send this to a friend