Pirnar Nebeneingangstüren

Cuttermesser Klinge wechseln und abbrechen

/5 | Bewertung(en)

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Bild von Konstantin Matern - Autor auf Hausbauen24.eu
Konstantin Matern
Autor & Heimwerker
Teilen:
Artikel wurde geprüft am 09.02.2024

Cuttermesser sind aus dem Alltag kaum wegzudenken. Sie schneiden Karton, Teppich, Vinyl und vieles mehr. Doch die Effizienz eines Cuttermessers hängt stark von der Schärfe seiner Klinge ab. In diesem Artikel erfährst du, wie du die Klinge deines Cuttermessers sicher wechseln und abbrechen kannst und erhältst zudem nützliche Tipps für den Umgang mit diesem Werkzeug.

Meine Empfehlungen für Bauherren:

Kurzfassung

  • Es gibt Cuttermesser, Klappmesser und Hakenmesser, die unterschiedliche Einsatzzwecke haben.
  • Zum Wechseln des Cuttermessers muss die Klinge nach hinten rausgeschoben werden. Einige Cutter haben hinten eine Kunststoffkappe.
  • Zum Abbrechen der Klinge eignen sich Zange, die hintere Kappe, Zollstock oder der Boden.

📃 Inhaltsverzeichnis

Video: Cuttermesser Tipps

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bis ich unser Haus mit Garten fertig war, habe ich fast 100 Abbrechklingen verwendet. Bei 7 Sollbrechstellen pro Klinge habe ich also fast 700 mal die Klinge meiner Cuttermesser gebrochen und konnte so einige Erfahrungen sammeln. Diese Erfahrungen und Tipps gebe ich mit dem Beitrag an euch weiter.

Die verschiedenen Klingentypen und Cuttermesser

1. Cuttermesser mit Abbrechklingen

Abbrechklingen sind am häufigsten im Einsatz und ideal für leichte bis mittelschwere Materialien. Ihre Sollbruchstellen ermöglichen es, abgenutzte Segmente einfach abzubrechen und sofort mit einer scharfen Spitze weiterzuarbeiten. 

Würth Cuttermesser und Abbrechklingen
Würth Cuttermesser und Abbrechklingen

Auf dem Bild seht ihr mein Allrounder-Cuttermesser auf der Baustelle. Das Modell von Würth finde ich sehr gut, da sich die Klinge mit einer Hand schnell rausschieben lässt und auch bei stärkerem Druck diese fest in der Position bleibt.

Genutzt für:

2. Klappmesser mit Trapezklingen

Trapezklingen bieten eine höhere Stabilität und sind besonders geeignet für schwere Schneidarbeiten wie in Trockenbau und Bodenbelägen. Sie sind symmetrisch und können gewendet werden, wenn eine Seite stumpf wird.

Klappmesser mit Trapezklingen
Klappmesser mit Trapezklingen

Von den Klappmessern habe ich während des Hausbaus 2 Stück selbst genutzt. Vorteil dieser Messer ist, dass man mit richtig Druck arbeiten kann. Diese Modelle sind perfekt zum Vinyl schneiden. Ich habe sie beispielsweise auch für die Verlegung der Gefitas-Feuchtesperre genutzt, weil sie sich nicht so schnell abnutzen.

3. Teppichmesser mit Hakenklingen

Hakenklingen eignen sich hervorragend für Schnitte in textilen Materialien wie Teppichen, dank ihrer speziellen Schneideform. Da wir keine Teppiche fest in unserem Neubau verlegt haben, brauchte ich diese Art von Teppichmesser nicht.

Wie kann man die Cuttermesser Klinge abbrechen?

4 Methoden kenne ich, die ich zum Abbrechen von Cuttermesser-Klingen empfehlen würde. Jede hat ihre Vorteile. Starten wir also mit Methoden, die sicher sind, aber Werkzeug erfordern.

1

Klinge abbrechen mit Zange

Schiebe die Klinge bis zur gewünschten Sollbruchstelle raus. Drehe den Cutter so, dass du nach unten abbrichst und die Sollbruchstelle zum Boden zeigt. Mit der Zange wie auf dem folgenden Bild greifen und kontrolliert die Klinge abbrechen. Vorteil: Hier fliegt die Klinge nicht durch die Gegend.

Cuttermesser Klinge mit Zange abbrechen
Cuttermesser Klinge mit Zange abbrechen
2

Klinge abbrechen mit Kunststoffkappe

Nutze den Kunststoffclip am Ende des Cuttermessers oder eine Zange, um abgenutzte Segmente abzubrechen. Dieses integrierte Werkzeug bieten nicht alle Cuttermesser. Mein Connex-Cuttermesser hat diese Kappe hinten (siehe nachfolgendes Foto).

Cuttermesser Klinge abbrechen mit Kappe
Cuttermesser Klinge abbrechen mit Kappe
3

Klinge abbrechen mit Zollstock

Zur Not nehme ich auch einen Zollstock und nutze die Hebelwirkung, um eine Klinge abzubrechen. Einen Zollstock hat jeder beim Heimwerken dabei.

Zollstock Cuttermesser Klinge abbrechen
Zollstock Cuttermesser Klinge abbrechen
4

Klinge abbrechen am Boden

Ist kein Werkzeug da, so breche ich die Klinge am Boden oder einem harten Gegenstand ab. Unbedingt dabei Handschuhe tragen und das Cuttermesser verdecken (z.B. mit Hand oder Fuß im Sicherheitsschuh).

Klinge wechseln beim Cuttermesser

Sind alle Glieder der Klinge aufgebraucht oder ist diese stumpf, muss man diese wechseln. Je nach Cuttermesser geht das etwas anders. Aber vom Prinzip her ist es bei allen gleich, egal ob du ein Cuttermesser von Obi, Lux-Tools, Makita, Bauhaus, Toom, Stanley, Knipex oder Metabo hast.

Cuttermesser Klinge tauschen

Beim Würth-Cuttermesser muss der Klingenschieber gedrückt und nach hinten rausgeschoben werden.  Beim Connex-Cuttermesser muss vorher der Kunststoffclip am Ende nach oben geschoben werden, damit die alte Klinge entfernt werden kann.

Anschließend muss die neue Klinge korrekt in die Führung gesetzt werden und eingeschoben werden. Man kann die Klinge auch nicht falsch herum einsetzen.

Würth Cuttermesser Klinge wechseln

Klappmesser Klinge tauschen

Beim Klappmesser kann man die Trapezklinge wenden. Die Klinge kann durch Lösen eines kleinen Knopfs oder Schiebers auf der Oberseite entnommen, gewendet oder ausgetauscht werden. Bei manchen Modellen muss das Messer geöffnet werden, um die Klinge zu wechseln.

Klappmesser Klinge wechseln

Bei Hakenklingen funktioniert der Klingenwechsel wie bei den Klappmessern. Die Hakenklinge kann gewendet oder gewechselt werden, sobald sie stumpf ist.

Sicherheitstipps

  • Augenschutz: Beim Abbrechen von Klingen besteht die Gefahr, dass Teile wegfliegen. Trage daher immer einen Schutz.
  • Entsorgung: Entsorge abgenutzte Klingen sofort sicher, um Verletzungsrisiken zu vermeiden.
  • Kennzeichnung: Markiere einseitig abgenutzte Trapez- oder Hakenklingen mit einem Stift, um den Zustand auf einen Blick erkennen zu können.

Profi-Tipps für Cuttermesser

Glühbirne Icon

1. Ersatzklingenfach

Viele Cuttermesser verfügen über ein Versteck für Ersatzklingen. Dies ermöglicht einen schnellen Wechsel, insbesondere bei Arbeiten in der Höhe oder unterwegs.

Glühbirne Icon

2. Klingenarretierung

Achte beim Kauf auf eine flexible Klingenarretierung. Diese bietet mehr Sicherheit und Komfort als manuelle Fixierungsmethoden.

Glühbirne Icon

3. Schwarze Klingen

Diese sind aus Carbonstahl gefertigt und behalten länger ihre Schärfe. Sie sind ideal für präzise Schnitte.

Fazit

Mit den richtigen Techniken und Werkzeugen ist das Wechseln und Abbrechen der Klinge deines Cuttermessers einfach und sicher. Regelmäßige Pflege und der richtige Umgang mit dem Werkzeug garantieren langanhaltende Schärfe und Präzision. Experimentiere mit den verschiedenen Klingenarten, um das beste Werkzeug für deine Bedürfnisse zu finden, und vergiss nicht, stets die Sicherheit im Umgang mit scharfen Gegenständen zu beachten.

Wichtige Fragen und Antworten rund um Cuttermesser

Was sind die schärfsten Cuttermesser Klingen?

Grundsätzlich schätzen Handwerker und Heimwerker die schwarzen Klingen. Diese sind aus Carbonstahl und stehen für besondere Schärfe. Ein spezieller Schliff erhöht die Schärfe, wenn sie komplett neu sind. Das merkt man sofort. Folgende Klingen sind besonders scharf: 120 Cuttermesser-Klingen 18 mm

In Deutschland nutzen wir das Wort Cuttermesser. Das „cut“ steht im englischen für „schneiden“. Andere Bezeichnungen sind Tapetenmesser, Teppichmesser, Kartonmesser, Schneidemesser, Stanley-Messer oder Japanmesser. Kurz sagt man auch Cutter. Darunter versteht man Messer mit besonders scharfen Klingen, die man wechseln kann.

Ja, ein Cuttermesser kann auch als Teppichmesser bezeichnet werden. Beide Begriffe beschreiben Werkzeuge mit auswechselbaren Klingen, die zum Schneiden verschiedener Materialien, einschließlich Teppich, verwendet werden. Die Bezeichnung hängt oft von der Region oder dem bevorzugten Einsatzbereich ab.

Aufgrund von Kundenbewertungen habe ich die besten Cuttermesser-Klingen herausgesucht und in einer Tabelle abgebildet:

BezeichnungKundenbewertungZum Shop
Mein Tipp: Effektwerk 120er Pack4,5 von 5 SternenLink
Bestseller: Filzada 50er Pack4,6 von 5 SternenLink
Preis-Tipp: eberSHOP 120er Pack4,7 von 5 SternenLink
Icon Junge
Mein Fazit

Viele Heimwerker nutzen immer noch die billigen Cuttermesser vom Baumarkt. Dabei lohnt es sich ein Mal einen vernünftigen Cutter zuzulegen und sich hochwertige Carbonstahl-Klingen zu kaufen. Davon hat man lange Zeit etwas. Ein gutes Cuttermesser hält bei vernünftiger Pflege (trocken, sauber halten) mehr als einen Bau durch.

Konstantin Unterschrift

Konstantin Matern Portrait kariert transparent

Geschrieben von Konstantin Matern

Mein erstes Haus habe ich als Heimwerker mit vielen Eigenleistungen zusammen mit meiner Frau, Familie und Freunden gebaut. Seitdem gibt es von mir hier immer wieder Heimwerker-Tipps, DiY-Projekte und Kaufratgeber-Artikel. Aufgrund meiner praktischen Erfahrungen weiß ich genau, worauf Heimwerker und Handwerker achten.

👇 Moment! Schaue dir auch diese Beiträge an

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen